Unterstützungsbereiche

 Wohnung:

Wohnungssuche, Antrag auf Erstausstattung, Ausstattungsbeschaffung, Antragsstellung beim Wohnungsamt, Ausstattung von Hilfsmittel in der Wohnung, Etablierung einer hauswirtschaftlichen und pflegerischen Versorgung in der Wohnung, Korrespondenz mit Hausverwaltung und Vermieter, Erkunden des Wohnungsumfeldes


 Unterstützung bei der Haushaltsführung:

Unterstützung bei Einkäufen, Individuelle Erstellung eines Putzplans für HWV-Kräfte, Unterstützung beim Kochen, Erstellen von Rezepten


 Führung der Finanzen:

Geldeinteilung, Beantragung von finanziellen Hilfen, Erarbeitung eines wöchentlichen Budgets, Erstellung eines Finanzplanes (Ausgaben/Einnahmen), Führen eines Ausgabenbuches, Ablage und Sortieren von wichtigen Unterlagen


 Behördenangelegenheiten:

Unterstützung bei Korrespondenz mit verschiedenen Kostenträgern: Sozial- und Versorgungsamt, Pflege- /Krankenkasse, Bezirk, Ausfüllen verschiedener Anträge, Umgang mit Behörden und deren Strukturen, Beschaffung von Unterlagen, Begleitung bei Widerspruchsverfahren


 Hilfe beim Aufbau und Erhalt sozialer Beziehungen:

Partnerschaft, Familie, Freunde, neue soziale Kontakte knüpfen, Erforschen neuer sozialer Plattformen, Selbsthilfegruppen, soziales Netzwerk


 Hilfe bei der Freizeitgestaltung:

Urlaub, Freizeitaktivitäten, Erarbeitung und Umsetzung von Freizeitgestaltung, Freizeitveranstaltungen, Umsetzung von Hobbies und Interessen, Etablierung von Mobilitätshilfe und Teilhabe am Leben


 Allgemeine Problembewältigung:

Erarbeitung der Ursachen und Umgang mit Problemen, Reflektion der Situation, Erarbeitung lebenspraktischer Lösungs- ansätze, Krisenintervention, Hilfe zur Selbsthilfe


 Gesundheit:

Gesundheitsvorsorge, Arztbesuche, Etablierung eines guten medizinischen Netzwerks, Kommunikation und Vermittlung zwischen verschiedenen Fachdisziplinen, Begleitung bei medizinischen Behandlungen, Vor- und Nachbereitung von Klinik- und Reha-Aufenthalten (Planung, Entlassung), Klinikbesuche